Kleben

  • Geschrieben am
  • Geposted in kleben
Kleben

Neben dem Standard-Klebestift gibt es eine Reihe weiterer Kleber-Produkte für verschiedene Einsatzbereiche. Falls ihr bei eurem Papier-Projekt mit dem Klebestift nicht weiter kommt, findet ihr vielleicht eine der folgenden Alternative hilfreich:


 Klebepunkte 

Klebepunkte sind kleine, flache,flexible Scheiben aus Klebemasse, die zwischen perforierten Folien aufbewahrt werden. Sie eingnen sich, um schnell und einfach zwei Papiere oder andere Objekte an einer kleinen Stelle fest zusammen zu kleben. So benutzt ihr die Punkte:

 

 

Mit Klebepunkten arbeiten

 

1. Klebepunkt an der Perforation abtrennen.

2. Weißes Blatt abziehen.

3. Folie mit Klebepunkt nach unten auf dem Papier positionieren und aufkleben.

4. Folie abziehen und bekleben.

 

 

 Heißkleber 

Eine Heißklebe-Pistole erhitzt die Heißklebesticks aus Schmelzklebstoff. So wird der Klebstoff flüssig, kann mit der Postole aufgetragen werden und verfestigt sich bei Zimmertemeratur schnell wieder. Mit Heißkleber kann man nahezu alles zusammenkleben.

 

 

 Doppelklebeband 

Doppelklebeband ist super, wenn Kleber nicht schmieren darf und Kleber exakt platziert werden muss. Breites Doppelklebeband kann passend zugeschnitten werden. Mit dünnem Klebeband klebt ihr schmale Stellen. Außerdem ist es perfekt, um Wabenbälle zu gestalten.