Goldtaler

Goldtaler

Edle Taler aus Modelliermasse einfach selber machen

Diese Platzkarten erfordern etwas Geduld bei der Herstellung. Sie sehen auf eurer gedeckten Tafel aber toll aus und sind gleichzeitig ein kleines, feines Andenken für eure Gäste. Und das Beste: Es geht ganz einfach.


Die Miom Box für Goldtaler: Da ist alles drin, was ihr für die Herstellung der feinen Platzkarten aus Modelliermasse benötigt.
Hier könnt ihr die Miom Box für Goldtaler bestellen.

 

 

DIY Goldtaler selbermachen


Das braucht ihr:

> Modelliermasse lufttrocknend (gibt's auch hier)

> eine Form zum Ausstechen

> Metallflocken (gibt's auch hier)

> Keksstempel/Buchstaben

Hier könnt ihr alles Material samt Anleitung bequem in einer Box bestellen.

 

So geht's

1. Modelliermasse wenige Millimeter dick ausrollen.

2. Kreise ausstechen.

3. Mit dem Buchstaben-Stempel die gewünschten Namen auf die Kreise stempeln.

4. Mit den Fingern vorsichtig ein paar Metallflocken auf die ausgestochenen Kreise drücken.

5. Kreise trocknen lassen.

 

Weitere Ideen

> Metallflocken gibt es in verschiedenen Farben.

> Ihr könnt auch eine andere Form wählen als den schlichten Kreis.

> Wenn ihr mit einem Zahnstocher ein Loch in den Kreis macht,  könt ihr ihn als Anhänger nutzen.

 

 

 

 

Variationen

Ihr könnt auch eurer eigenen Keks-Formen benutzen und statt der Taler Sterne, Osterhasen, Ostereier und so weiter ausstechen. Auch könnt ihr anstelle von Namen kleine Botschaften auf eure Ausstecher drucken.

 

Weihnachssterne ausstechen



Kräuterschilder basteln

 

Osterhasen basteln

 

Tischdeko für Taufe, Kommunion und Konfirmation

 

LOVE

 

Liebe, Glaube, Hoffnung

 

Jungesellinnenabschied, JGA

 

 

Folge mir gerne für mehr DIY-Papeterie:

Instagram    Facebook     Pinterest     Youtube