Wabenball-Deko

Wabenball-Deko

Wabenball-Deko einfach selber machen

Deko mit Mini-Wabenbällen ist schnell und einfach selbst gemacht und lässt sich vielseitig einsetzen. Macht daraus zum Beispiel Anhänger für euren Frühlingsstrauss, eine hübsche Girlande oder schmückt Geschenke damit.

Vorlagen zum kostenlosen Download, Anleitung, Ideen und Tipps findet ihr weiter unten. Natürlich könnt ihr auch eure ganz eigenen Wabenball-Figuren machen!

 

DIY-Wabenball-Deko selber machen - Osterdeko



 Anleitung 

Ihr braucht
> Mini-Wabenbälle (die gibt es zum Beispiel hier)
> Festes Papier, Tonpapier oder Tonkarton
> (starkes) Doppelklebeband oder Klebepunkte
> Schere
> Wer die Vorlagen nutzen will: einen Drucker
> je nachdem, was ihr vorhabt, noch Faden, Nadel oder Band zum Aufhängen


Vorlagen
Hier könnt ihr kostenlose Vorlagen als PDF für Osterhasen, Ostereier und Vögelchen herunterladen:
Wabenball-Deko Vorlagen Frühling zum Ausschneiden

Wabenball-Deko Vorlagen für Plotter (.svg und .studio3, .zip-Datei)

Vielen lieben Dank an Katrin @kaddischmaddi, die die Plotter-Dateien kurzerhand für euch gezaubert hat!

 

So geht's
1. Wenn ihr die Vorlagen nutzen wollt, druckt die gewünschte(n) Seite(n) aus.

2. Schneidet die Formen aus.

3. Schneidet von einem Wabenbällen die Schnur dicht am Papier ab, so dass sie möglichst nicht mehr zu sehen ist.

4. Klebt den Wabenball mit einem Klebepunkt oder einem Stück Doppelklebeband auf die eine Hälfte eurer ausgeschnittenen Form.

5. Zieht nun das Papier vom Klebestreifen am Wabenball ab und zieht den Ball auf, so dass er auch auf der anderen Seite anklebt.

6. Wenn ihr Wabenbälle auf beiden Seiten eurer Figur haben möchtet, wiederholt ihr Schritt 3 bis Schritt 5 auf der Rückseite.


Tipps

> Wenn ihr verschiedene Papiere nutzen möchtet oder das gewünschte Papier zu schwer für den Drucker ist, dann schneidet nur eine ausgedruckte Vorlage aus und nutzt diese als Schablone. Nehmt einen Bleistift, um die Umrisse der Schablone auf euer Papier zu zeichnen, dann könnt ihr eventuelle, sichtbare Striche auf eurer Form später wegradieren.

> Nutzt Zahnstocher oder Essstäbchen um die zweite Seite der Wabenbälle festzudrücken. Dazu steckt ihr das Stäbchen nahe am Papier in Richtung Mitte des Balls und drückt es nach unten. Macht das gerne mehrfach an verschiedenen Stellen.

 

 

 

DIY Wabenball-Deko zum Selbermachen

 

 

 

 

 Anhänger 

Für Anhänger ist es schön, auf beiden Seiten einen Wabenball aufzukleben. Zuletzt befestigt ihr einen Faden am Anhänger. Mit einer Nadel geht das ganz einfach.

DIY Wabenball-Deko zum Selbermachen

 

DIY Wabenball-Deko zum Selbermachen

 

 

 Girlande 

Für eine Girlande braucht ihr mehrere Figuren. Wenn die Girlande an einer Wand oder einer Tür hängen soll, reicht es, nur an einer Seite der Figuren Wabenbälle zu befestigen. Sucht euch ein schönes Band aus und klebt dieses auf der Rückseite der Figuren einfach mit Klebeband fest.

 

DIY-Wabenball-Deko selber machen - Girlande mit Vögeln

 

DIY-Wabenball-Deko selber machen

 

 

 Außerdem 

Nutzt die Wabenball-Deko, um Geschenke zu verschönern!

DIY-Wabenball Deko zum Selbermachen

 

 

Wabenball-Deko kann man auch fertig kaufen. Die Meisen gibt es hier.

 

Wabenball-Deko Meisen

 

 

 

 

Oster DIY

 

 

Folge mir gerne für mehr DIY-Papeterie:

Instagram    Facebook     Pinterest     Youtube