Kirschblüten

Kirschblüten

 Kirschblüten aus Papier 

Endlich ist es soweit: Die Kirschbäume fangen an zu blühen! Ich liebe Kirschblüten und deshalb gibt es hier und jetzt Kirschblüten aus Papier zum Selbermachen.

 

Kirschblüten selber machen



Hier könnt ihr euch eine kostenlose Anleitung herunterladen (PDF).
Schwierigkeitsgrad: Medium

 


 Tipps & Ideen 

> Die erste Blüte, die ihr macht, kann etwas "fitzelig" sein. Nehmt deshalb zum Ausprobieren ein eher großes Papier, mindestens 10x10cm. Das Papier sollte leicht sein und sich gut falten lassen.

> Versucht verschiedene Größen und verschiedene Papiere aus. Die rosa und weißen Blüten auf den Bildern sind aus Transparentpapier, für die goldenen Blüten wurde goldfarbenes Origamipapier verwendet.


> Die Blüten kann man gut mit Hand falten. Wer es komfortabler mag, nutzt ein Falzbein. Falzbeine findet ihr hier.


> Die Blüten können mit Heißkleber an einem Ast angebracht werden. Die Äste mit Papierblüten machen sich prima als Raumdeko in einer Vase.


> Die Blüten funktionieren sehr gut als Tischdeko. Ihr könnt auch Tischkarten damit verzieren. (Siehe Bilder unten)


Ihr habt sicher viele weitere, tolle Ideen. Viel Spaß beim Selbermachen!

 

Kirschblüten basteln

 

 

Kirschblüten aus Papier zum Selbermachen

 

Kirschblüten basteln

 

Kirschblüten basteln als Tischdeko

 

 

Mehr Frühlings-DIY

 

 ♥ Du hast Kirschblüten gebastelt? Teile gerne Bilder davon auf Instagram und erwähne @miom_studio, damit ich sie sehen und deinen Post teilen kann! ♥ 

 

 

Folge mir gerne für mehr DIY-Papeterie:

Instagram    Facebook     Pinterest     Youtube