Frühlings-Anhänger

Frühlings-Anhänger


Frühlings-Anhänger zum Selbermachen

Diese hübschen Anhänger macht ihr ganz einfach selbst. Ihr könnt dabei mit der kostenfreien Vorlage arbeiten oder eure eigenen Designs schaffen.

Ostern: Anhänger zum Selbermachen

 


Ihr braucht dazu:

> feste Folie (zum Beispiel hier)
> Stift, der für das Schreiben auf Folie geeignet ist (zum Beispiel ein Glanzlackmarker)
> Drucker mit Papier
> Schere
> hilfreich: 2 Büroklammern
> Nadel (alternativ: spitze Schere) und Faden


Vorlagen / Downloads
Hier könnt ihr euch die Vorlage kostenfrei herunterladen (PDF).
Die Vorlage enthält 2 Seiten:
> Auf der ersten Seite ist jedes der sechs Designs einmal abgebildet.
> Auf der zweiten Seite sind die Designs mehrfach abgebildet und effizient angeordnet.
Nutzt die Seite, die für euer Projekt sinnvoller ist.


So geht's
> Vorlage herunterladen und auf Papier ausdrucken.
> Folie auf die ausgedruckte Vorlage legen. Nach Wunsch mit Büroklammern am Papier fixieren.
> Das gewünschte Design mit dem Glanzmarker auf die Folie abpausen.
> Für mehrere Anhänger das Papier immer so verschieben, dass ihr möglichst viele Anänger aus einer Folie machen könnt.
> Abgepauste Zeichnung aus der Folie ausschneiden.
> Mit der Nadel ein Loch in den Anhänger stechen und einen Faden durchziehen. Den Faden an beiden Enden verknoten.

> Kreative Inspirationen zum Weiterarbeiten findet ihr weiter unten.

Osteranhänger selber machen

Osteranhänger selber machen

Osteranhänger selber machen

Osteranhänger zum Selbermachen

 

Ostern: Anhänger zum Selbermachen

 

 


Die Anhänger passen übrigens perfekt zu den Oster-Grußkarten zum Selbermachen aus der Kollektion Mary.

DIY-Osterkarten zum Selbermachen

 



 Variationen & Ideen 

> Anhänge auf Papier ausdrucken und ausschneiden

Ihr könnt die Folien auch auf Papier ausdrucken und ausschneiden. Im abgebildeten Beispiel wurde Kraftpapier benutzt. Macht mit einer spitzen Schere oder einem Locher ein Loch in den Anhänger und Fädelt ein hübsches Band durch. Die Anhänger eignen sich zur Deko genauso wie als Geschenkanhänger.

Ostern: Anhänger zum Selbermachen

 

Ostern: Anhänger zum Selbermachen

 

 

> Mit den Vorlagen Karten gestalten

Druckt die Vorlagen aus, schneidet sie aus oder paust sie auf anderes Papier ab (zum Beispiel auf Folie, weißes oder bunten Transparentpapier) und klebt die Motive auf eine Blanko-Karte. Hier findet ihr ein paar Ideen zur Inspiration für eure ganz eigenen Karten:

Osterkarten zum Selbermachen


Hier wurden die Blüten mit einem Glanzlackmarker auf pinkes Transparentpapier abgepaust, ausgeschnitten und auf eine weiße Karte geklebt - mein Favorit! :-)

Osterkarten zum Selbermachen


Einen sehr schönen Effekt ergeben auf weißes Transparentpapier abgepauste Motive, die auf Kraftpapier aufgeklebt werden (z.B. mit Doppelklebeband):

Osterkarten zum Selbermachen

 

Für diese Karte wurden die Anhänger einfach auf weißes Kopierpapier ausgedruckt und ausgeschnitten. Farbe bringt das bunte Papier, das auf der Karte und unter dem ausgeschnittenen Motiv angebracht wurde:

 

Osterkarten zum Selbermachen

 

Ein Anhänger kann auch als dekoratives Motiv für eine Karte dienen. Der Anhänger ist somit ein kleines Präsent für den Empfänger.
Dazu erst einen Anhänger herstellen. Setzt dann oben in der Karte mittig mit einer Schere einen kleinen Schnitt. Dort hinein legt ihr das Band des Anhängers. Das Band sollte für diese Variante nicht zu dick sein.

 

 

> Lasst eure Kinder ran!

Druckt die Vorlage auf weißem Papier aus, drückt den Kiddies Stifte in die Hand und lasst sie die Vorlagen verzieren. Dann ausschneiden und ein Band befestigen. Die Verwandtschaft wird entzückt sein!


DIY Vorlage für Oster-Anhänger zum Selbermachen

 

 

Viel Spaß beim Selbermachen!

> Passende DIY-Osterkarten gibt es hier.

 

 

Oster DIY