Blumenkranz

  • Geschrieben am
  • Durch Kathrin
  • Geposted in Deko, Halloween
Blumenkranz

 

 Kranz aus Papierblumen 

Dieses Projekt - ich sage es direkt vorweg - ist etwas aufwendiger und verlangt Geduld. Besonders schwierig ist es aber nicht und ich finde, es ist die Mühe wirklich wert.


Ich habe nach einem Projekt für Halloween gesucht, das schön dunkel ist. Et voilà, hier ist mein Halloween-Kränzchen!


Natürlich schreit es nach einer freundlichen Variante aus Frühlingsblumen und diese liefere ich garantiert noch nach. Schickt mir gerne Bilder, wenn ihr eine farbige Version vor mir fertig habt!

 

Kranz aus Papierblumen basteln



 Anleitung 

Das braucht ihr:
- Mehrere Blätter quadratisches Papier
Ich habe schwarzes Kraftpapier in der Größe 14,8 cm x 14,8 cm benutzt. Das heißt, aus einen DIN A4-Blatt schneidet ihr 2 Blätter aus. Wie viel Blätter ihr braucht hängt davon ab, wie groß eurer Kranz werden soll.
- Ein Falzbein ist bei Faltarbeiten immer hilfreich, aber nicht notwendig.
- Dicker Draht, für die Grundlage des Kranzes
- Dünner Draht, um die Blüten zu befestigen
- bei Bedarf eine Zange, um den Draht zu schneiden
- irgendein Stift



 Anleitung bei YouTube  

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich für euch eine Anleitung für die Lilien. Hier geht's zum Video.

Eine kurzes YouTube-Video, wie ich den Kranz gemacht habe, findet ihr hier.

 

Kranz aus Papierblumen basteln


1. Kreis aus dickem Draht biegen
Als Grundlage für den Kranz habe ich mir einen billigen Kleiderbügel aus Draht zurechtgebogen. Den Aufhänger habe ich abgeschnitten. Wer mag, lässt ihn dran und nutzt ihn direkt als solchen.

 

2. Papierblumen falten
Wie viele Blüten ihr braucht, hängt von der Größe des Kranzes ab. Mein Kranz besteht aus ca. 50 Blüten. Rechnet ca. eine Blüte pro 1 cm Kranzumfang. Bei mehr Blüten wird der Kranz dichter, bei weniger Blüten wird er schmaler.

Tipp: Legt den Draht-Kreis vor euch hin und ordnet die Blüten darauf an, um zu sehen ob ihr schon genug habt.

 

Papierblumen-Kranz basteln


3. Papierblüten am Kranz befestigen
Mit dem dünnen Draht befestigt ihr nun die Papierblüten an dem Drahtkreis und zwar rundherum. Dazu wickelt ihr den Draht mehrfach fest um die untere Spitze der Lilien und fest um den dicken Draht. Pro ca. 1 cm Drahtkreis befestigt ihr eine Lilie. Dabei richtet ihr die Lilien abwechseln etwas mehr nach rechts und dann nach links aus.

So sieht der Kranz dann von hinten aus:


Papierkranz aus Origami-Lilien basteln - Rückseite

 

Kranz aus Papierblumen basteln

 

 

Kranz aus Papierblumen basteln

 

Du hast deinen eigenen Kranz gemacht? Teile ihn auf Instagram und erwähne @miom_studio, damit ich ihn sehen und deinen Post teilen kann!

 

 

Folge mir gerne für mehr DIY-Papeterie:

Instagram    Facebook     Pinterest     Youtube